Das Bild zeigt eine junge Frau mit braunem Haar und orangefarbenen Pullover in einem Kornfeld, die ihre Hände schützend vor sich hält als Zeichen dafür, Distanz zur Arbeit zu bewahren.

Kolumne: Distanz zur Arbeit

Ein Thema, drei Ansichten: In unserer Kolumne 3 Good Things beschäftigen wir uns diesmal mit dem Thema Distanz zur Arbeit. Vom Abschalten und Abstandhalten und wie wir es schaffen, uns vom Job zu distanzieren.

Eine Frau in blauer Jeans, einem schwarzen langen Oberteil und weißen Turnschuhen lehnt allein an einem Geländer, den Blick nach unten.

Das schaff ich schon allein.

Warum es allein schaffen zu wollen sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche sein kann und wie du diesen inneren Antreiber ganz sanft hinterfragen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Zwei Freundinnen umarmen sich wertschätzend auf einem Hügel, in Hintergrund ist eine riesige Wüste und die untergehende Sonne.

Das Zauberwort Wertschätzung

Hand auf's Herz - wie hoch schätzt du deinen eigenen Wert ein? Und den deiner Liebsten um dich herum? Wertschätzung ist zu einem Modewort in unserer Bubble geworden, egal ob beruflich oder privat. Doch was ist Wertschätzung eigentlich?

Das Bild zeigt eine junge Frau mit verschränkten Armen, die ihre Wut zeigt.

Wut tut gut: Plädoyer für mehr Wut

Neulich war kein guter Tag. Denn mein Nachbar hatte in der Nacht eine kleine Party veranstaltet. Wummernden Bässe und Getrampel bis 2:00 Uhr morgens. Das Ergebnis: ich hatte Wut.