TRUE GOOD THINGS ist dein Online-Magazin für (New) Work, Life und Balance. Mit echten Menschen und guten Geschichten aus der Arbeitswelt. Denn Arbeiten geht auch anders. Von Anne, Anya & Fine with 💗
NEUSTE ARTIKEL
Das Bild zeigt eine Collage von Fotos aus den True Good Things im Oktober 2022 von Fine, Anne und Anya.

TRUE GOOD THINGS im Oktober

In unserer Kolumne TRUE GOOD THINGS verraten wir euch jeden Monat, welche TRUE GOOD THINGS uns bewegt, geholfen und gut getan haben.

Das Bild zeigt eine Collage von Fotos aus den True Good Things im September 2022 von Fine, Anne und Anya.

TRUE GOOD THINGS im September

In unserer neuen Kolumne verraten wir euch jeden Monat, welche TRUE GOOD THINGS uns bewegt, geholfen und gut getan haben.

Das Bild zeigt eine schwarze Frau in einem orangenem Rollkragenpullover, den sie bis unter die Nase gezogen hat - aus Angst und Vorfreude zum beruflichen Neuanfang.

Von der Magie des Neuanfangs

Berufliche Neuanfänge sind vor allem eins: aufregend und auch ein klein wenig nervenaufreibend. Was beim Neuanfang helfen kann, erfährst du hier.

TRUE GOODIES SHOP
ENTDECKE UNSERE TRUE GOODIES Du möchtest noch mehr TRUE GOOD THINGS entdecken? Dann bist du in unserem True Goodies Shop genau richtig!
Das Bild zeigt vier Bücher, die aufgereiht nebeneinander stehen. Diese Must Reads sind Buch-Empfehlungen von True Good Things.

Must Reads: Bücher, die wir noch mal lesen

Diese Must Reads müssen wir unbedingt noch einmal lesen, weil sie uns so bewegt haben. Von Glennon Doyle über Elizabeth Gilbert bis Michelle Obama.

WEITERE ARTIKEL
Eine Frau in blauer Jeans, einem schwarzen langen Oberteil und weißen Turnschuhen lehnt allein an einem Geländer, den Blick nach unten.

Das schaff ich schon allein.

Warum es allein schaffen zu wollen sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche sein kann und wie du diesen inneren Antreiber ganz sanft hinterfragen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Frau sitzt lachend und erfüllt draußen zwischen hohen Sonnenblumen.

Wie finde ich berufliche Erfüllung?

Muss mein Job mich komplett erfüllen? Oder erwarte ich zu viel? Was ist berufliche Erfüllung überhaupt - ganz allgemein und für mich? Meine Gedanken zu Erfüllung, Erwartungen und Ansprüchen an die Arbeitswelt.